Dune du Pilat

Ganz neu eingestellt ein wunderschönes Video von der offiziellen Facebook-Seite der Dune du Pilat, die Düne im Lauf der Jahreszeiten:

Die größte Wanderdüne Europas liegt südlich des Ortes Arcachon (wo die leckeren Austern herkommen). Zum Glück gibt es für den Aufstieg eine (mitwandernde) Holztreppe, aber auch so ist die Kletterei etwas schweißtreibend. Trotzdem lohnt sich der Besuch auf jeden Fall: Der Blick und die Größe sind atemberaubend und oft kann man auf der Meerseite Drachenflieger beobachten, die die Aufwinde nutzen. Und was gibt es Schöneres als einen Sonnenuntergang aus dieser Position zu genießen? Weiterlesen

Achtung! Flut!

Heute konnten sich (nicht nur) die Schiffer der Bucht von Arcachon ein wenig Spott nicht verkneifen:

Der Besitzer eines Porsche Panamera hatte nicht bedacht, dass es am Atlantik nicht nur Ebbe gibt, sondern auch Flut und hatte den Wagen an einem etwas ungünstigen Platz nah bei der Düne von Pyla abgestellt:

Hier gibt’s auch ein Foto

Ihr Kommentar: „Wenn Sie eine Bootsfahrt machen wollten, hätten Sie uns das sagen sollen. Wir sind dafür da.“

Der Porsche wird allerdings nie wieder fahren können – weder im Wasser noch zu Lande.

Modern Express 2 aktualisiert

3. Februar: Ende gut, alles gut. Bei ziemlich heftigem Wind ist die Modern Express heute in den Hafen von Bilbao geschaukelt (worden).

Der baskische Fernsehsender EITB hat ein Filmchen von der Einfahrt veröffentlicht:

Video von der Einfahrt in den Hafen von Bilbao


2. Februar: Die Centaurus hat die Modern Express wohl die ganze Nacht durch weitergeschleppt. Jedenfalls waren die beiden heute Morgen nur noch knapp 50 km vom Hafen von Bilbao entfernt, wo sie möglicherweise schon heute Abend eintrudeln. Ein ganz ganz großes Bravo für die Rettungsmannschaften und Schlepperfahrer und alle anderen, die an dieser heiklen Mission beteiligt waren. 🙂 Weiterlesen

Modern Express in Seenot

Seit sechs Tagen treibt ein Frachtschiff, die „Modern Express“ mit schwerer Schlagseite im Atlantik, zuerst über 200 km vor La Rochelle und inzwischen nur noch gute 100 km vor dem Becken von Arcachon. Die französische Marine und eine niederländische Bergungsfirma versuchen, das Schiff in einen sicheren Hafen zu schleppen, bevor es mit 300 Tonnen Schweröltreibstoff sinkt oder an Land getrieben wird. Es treibt währenddessen mit 4 bis 5 km/h in Richtung Südosten. Ein Versuch, es an eine erste leichte Leine zu nehmen, scheiterte an den schlechten Wetterbedingungen, die Leine riss. Weiterlesen

Rambling On

Musiker-Freunde aus Deutschland, genauer gesagt aus München, die in der Flüchtlingshilfe sehr aktiv sind, haben einen Song geschrieben und aufgenommen. Sie wollen auf diese Weise verschiedenen Gruppen finanziell unter die Arme greifen, die ebenfalls ehrenamtlich viel Zeit und Arbeit investieren, um den Flüchtlingen zu helfen, die durch Kriege, Hunger, Gewalt und Umweltkatastrophen aus ihrer Heimat vertrieben werden. Weiterlesen

Mimosenblüte

Seit etwa 14 Tagen blühen die Mimosen wieder – die in Wirklichkeit Acacia dealbata sind.

Ihr leuchtendes Gelb vor königsblauem Himmel ist jedes Jahr das weit sichtbare Zeichen, dass der Frühling mit voller Macht beginnt.

mimose_a_2015_03

Mimose / Acacia dealbata

Weiterlesen